MR Agrar - mieten ist günstiger als kaufen

Landwirtschaftliche Maschinen sind teuer in der Anschaffung und im Unterhalt. Der Kauf einer Maschine lohnt sich für einen Bauernbetrieb erst ab einer gewissen Betriebsgrösse und einer ausreichend hohen Auslastung.

Diese Voraussetzungen sind jedoch in vielen Fällen nicht gegeben. Daher ist "mieten" für viele Betriebe oftmals deutlich günstiger als "kaufen".

Der Maschinenring fördert die überbetriebliche Zusammenarbeit, damit nicht jeder Betrieb über den gesamten Maschinenpark selbst verfügen muss. Die Geschäftsstelle vermittelt seinen Mitglieder samt ihren Maschinen an andere Betriebe und erledigt die fristgerechte Abrechnung aller ausgeführten Arbeitsleistungen zwischen Auftraggeber und Auftragnehmer.

Benötigen Sie eine Maschine samt Arbeitskraft? Oder möchten Sie mit Ihrer eigenen Maschine Arbeiten für andere Betriebe ausführen? Dann nehmen Sie mit uns oder einem der regionalen Geschäftsführer Kontakt auf. Wir helfen Ihnen gerne weiter.