GV Maschinenring Graubünden wird schriftlich durchgeführt

Die ausserordentliche Lage im Zusammenhang mit dem Coronavirus zwingt uns wiederum, die diesjährige Generalversammlung schriftlich durchzuführen. Die Unterlagen zur GV wurden allen Mitgliedern per Post zugestellt. Die für die Beschlussfassung erforderlichen Dokumente sind untenstehend aufgeführt:

·         Protokoll Generalversammlung vom 22. Juni 2020

·         Jahresbericht 2020

·         Jahresrechnung 2020 (Verein / GmbH)

·         Revisorenbericht (Verein / GmbH) und Bericht GPK 2020

·         Budget 2021 (zur Orientierung) (Verein / GmbH)

 

Die Stimmzettel können zusammen mit dem Stimmrechtsausweis bis am 30. April 2021 (Poststempel) an die Geschäftsstelle retourniert werden. Am Montag, 3. Mai 2021 werden die Stimmcouverts von den beiden Stimmenzähler, dem Präsidenten und dem Geschäftsführer ausgezählt. Die Resultate werden wir an dieser Stelle publizieren.